Fastnachtslieder


 Fastnachtslied auswählen 

 

 

Ole Ole Fiesta

Philippe kam aus Mexiko, nach Mainz am schönen Rhein.
Dort lud man ihn zum Karneval, an einem Abend ein.
Er tanzte, küsste ungeniert ein echtes Mainzer Kind,
da merkte er wie feurig hier die Senoritas sind.
Viel toller wie zuhaus, caramba singt er raus:

Refrain:
Ole Ole Fiesta, Fiesta hier am Rhein,
kann genauso schön kann genauso schön, wie am Rio Grande sein,
kann genauso schön kann genauso schön, wie am Rio Grande sein.

Der Vino schmeckte ihm so gut, die Maid hieß Adelheit.
Es war zwar keine Sommernacht, denn draußen hats geschneit.
Doch davon hat er nichts gespürt, hat er sie heim gebracht,
er will zurück nach Mexiko, doch sie hat nur gelacht.
Sie sagte ich bleib hier, Arriva glaube mir:

Refrain:
Ole Ole Fiesta, Fiesta hier am Rhein,
kann genauso schön kann genauso schön, wie am Rio Grande sein,
kann genauso schön kann genauso schön, wie am Rio Grande sein.

Er blieb bei ihr in Mainz am Rhein, sie wurde seine Frau.
Es stellte sich die Lingos ein, sechs Kinder ganz genau.
Und jedes Jahr zum Karneval wenns draussen wieder schneit,
dann singt Philippes Kinderschar mit ihm und Adelheid.
Sie singen diese Lied, caramba, mit Gemüt:

Refrain:
Ole Ole Fiesta, Fiesta hier am Rhein,
kann genauso schön kann genauso schön, wie am Rio Grande sein,
kann genauso schön kann genauso schön, wie am Rio Grande sein.